Ratgeber

Schutzengelweg

von Liane Angelico (Text) und Gerald Axelrod (Fotografien)

 

Dieses Buch ist ein Wegweiser für Menschen, die in verschiedenen Lebenssituationen nach Erklärungen und Erkenntnissen suchen oder einfach nur neuen Mut brauchen. In 36 Stationen wird auf fantasievolle Weise die traumhafte Gedankenwelt von einem „Schutzengelweg“, auf dem wir alle gehen dürfen, dargestellt. In dieser Heimat der Engel hat jeder Schutzengel quasi sein eigenes Häuschen, das wir besuchen dürfen. Dort findet der Leser Trost und Geborgenheit, aber auch neue Erkenntnisse über sich selbst. Am Schutzengelweg leuchten immer Laternen, die uns nicht in der Dunkelheit alleine lassen, sondern uns durch schwere Situationen durchlotsen. Bleiben wir bei einer Laterne stehen, dürfen wir uns ausruhen, solange wir wollen und wer weiß – vielleicht ist das nächste Häuschen vom Engel „Glück“ schon genau vor uns, nur sehen wir es noch nicht…

 

Hier eine kleine Kostprobe: Die Station RASTLOSIGKEIT

Mittlerweile sind fast alle Menschen „Sklaven der Uhr“. Rastlosigkeit und immer mehr Belastungen des täglichen Lebens lassen uns des Öfteren einen schnelleren Schritt einlegen. Egal wie alt wir sind, gesund, krank oder aus welcher sozialen Schicht wir stammen, es wird nicht mehr gefragt, ob wir Schritt halten können. Die Folge davon ist das „Hetzen von einem Moment zum Nächsten“ und ein Wettrennen beginnt. Einmal gegen die Zeit - das andere Mal vielleicht gegen die Armut. Egal wie wir es drehen und wenden, es erscheint uns alles schneller, die Kraft verlässt uns und irgendwann fühlen wir uns überfordert und ausgebrannt. Krankheiten wie „Burn-out und Depressionen“ stellen sich ein und die eigene Lebensqualität sinkt langsam, aber stetig. Können wir nicht Schritt halten, heißt es: „Du bist nichts wert und ein Schwächling!“

Halte ein meinen Schritt, damit ich nicht an meinem Glück vorbeilaufe! – die Bitte. Mein Engel stellt mir öfters ein Bein, damit ich meinen Lebensschritt einbremsen muss und durch ein Erlebnis zu Fall komme. Er fragt mich in mein Herz: „Was ist Dir wichtig? Findest Du nicht, dass es oftmals an der Zeit wäre, das Wesentliche im Leben nicht zu übersehen? Du hastest an Wundern der Natur und des Lebens vorbei – denkst, du musst bei deinen vorgenommenen Schritten sogar die Zeit selber überholen? Was bringt Dir das? Krankheit? – und vielleicht übersiehst du dabei sogar die Liebe? Du läufst und läufst irgendwann vor dir selber und deiner Angst vor dem Versagen davon. Weißt du eigentlich, dass ein eiliger Mensch kein Glück hat?“/p>

Die Station Rastlosigkeit ist eine Krankenstation der Engel. Auf großen Schildern steht dort „Gib dir Zeit zum Leben!“ oder „Lebe den Tag!“ geschrieben. Hier dürfen wir durchatmen und dem Engel unsere innere Not erzählen, die uns dorthin in diese Station des Schutzengelweges gebracht hat. Kein Engel sagt dort: „Beeil dich!“ Ganz im Gegenteil, die Engel lehren uns dort durchzuatmen, die Natur mit all ihren Farben wieder zu erkennen, der Vögel Freiheit zu verstehen und zu lachen. Sich zu freuen wie in jener Zeit, als wir noch nicht die Sklaven der Uhr waren. Sie erklären uns, dass wir nicht gekettet sind an unser Umfeld, wenn wir nicht alle Reichtümer der Welt haben. Wer erkennt, dass der gesunde Geist nicht zu kaufen ist und nur in Bedacht und Bescheidenheit reift, der kann von dieser Station wieder weiterziehen. Als Geschenk bekommt ein jeder von uns eine innere Uhr, die tickt im Klang der Zufriedenheit. Hören auch sie ihre innere Uhr ticken? Halten sie Ihren eiligen Schritt ein und horchen – sind sie ein Wettläufer mit der Zeit?

Befreiende Gedanken: „Ich gebe mir Zeit zum Leben, denn ich möchte keinen schönen Moment des Lebens versäumen. Ich lebe den Tag, die Nacht und jeden Herzschlag. Ich höre auf meine innere Uhr und vernehme diese wie Musik, die mich in Frieden und Harmonie durchs Leben trägt.“

Dieses Buch ist sowohl als Papierbuch wie auch als eBook (für Kindle) bei Amazon erhältlich.

FormatPreisSeitenzahlHändler
Papierbuch 9,63 Euro (D)
9,90 Euro (A)
124 Seiten
Kindle eBook 2,99 Euro -

 

Kindle-Bücher von Amazon können nicht nur auf einem Kindle gelesen werden, sondern auch auf Smartphones und PCs. Die entsprechenden Apps bzw. Programme lassen sich bei Amazon kostenlos herunterladen.